Seitliches 1 gegen 1 mit Torabschluss

In dieser Wettkampfform wird das seitliche 1 gegen 1 mit Spaß geschult. Dabei bekommen die Spieler nach erfolgreicher Überwindung des Gegners immer wieder die Chance das zu tun was sie lieben - Tore schießen.

Organisation:

    • 2 Gruppen einteilen
    • 15x20m großes Feld markieren
    • 2 Jugendtore mit Torhütern besetzen
    • beide Teams mittig des Feldes nebeneinander aufstellen
    • auf der gegenüberliegenden Seite jeweils eine Stange aufstellen
    • jeder Spieler erhält ein Hütchen in die Hand


    Ablauf:

    • (1) auf Kommando des Trainers starten die ersten Spieler jeder Gruppe und laufen zu ihrer gegenüberliegenden Stange und stecken das Hütchen darüber
    • (2) der Spieler der schneller war, bekommt den flachen Pass vom Trainer (beide gleich schnell = Pass in die Mitte)
    • (3) der ballbesitzende Spieler muss versuchen sich im 1 gegen 1 durchzusetzen und ein Tor zu erzielen (4)
    • (3) bei Balleroberung des Gegners darf gekontert werden
    • ein Zweikampf dauert solange bis der Ball im Tor, im Aus oder vom Torwart festgehalten wurde (jedoch max. 20 Sekunden)
    • Welches Team erzielt zuerst 10 Tore ?


    Variationen:

    • statt einem flachen Pass, wird ein angelupfter Pass gespielt
    • statt Jugendtore 4 Minitore/Dribbeltore verwenden


    Coaching:

    • sauberer erster Kontakt in Spielrichtung
    • schnelles Umschalten nach Ballgewinn/Ballverlust
    • im richtigen Moment den Torabschluss suchen
    • Torhüter regelmäßig tauschen
    Zurück
    Andere Beiträge