Der erste Kontakt ist entscheidend

In dieser Übung geht es um die Verbesserung des seitlichen 1 gegen 1. Entscheidend für den Erfolg sind hierbei ein hohes Tempo, Kreativität und ein guter erster Kontakt.

Organisation:

  • 2 Gruppen einteilen und an Starthütchen postieren
  • 2 Stangen ca. 10-15m gegenüber der Starthütchen aufstellen
  • Trainer steht mit Bällen zwischen den beiden Gruppen
  • 4 Minititore laut Abbildung aufstellen


Ablauf:

  • (1) auf Signal des Trainers laufen die ersten beiden Spieler los und versuchen so schnell wie möglich um die gegenüberliegende Stange zu laufen
  • (2) sobald der erste Spieler die Stange umlaufen hat, spielt der Trainer einen flachen Pass in Richtung des jeweiligen Spielers
  • (3) der Passempfänger versucht im 1 gegen 1 auf eines der beiden gegnerischen Tore einen Treffer zu erzielen
  • bei Balleroberung ist es erlaubt auf die anderen beiden Tore zu kontern


Variationen:

  • halbhoher Pass vom Trainer
  • Torerzielung ist auf allen 4 Toren möglich
  • statt Minitore zwei Jugendtore mit Torhüter


Tipps:

  • auf saubere Ballmitnahme achten
  • der erste Kontakt ist entscheidend
Zurück
Andere Beiträge