Den Gegner jederzeit überwinden - 1 gegen 1 auf 4 Dribbeltore

Gerade im Grundlagenbereich sollte dem 1 gegen 1 und Dribbling viel Aufmerksamkeit geschenkt werden. Bei dieser Übung können die Kids sich im direkten Duell mit ihrem Gegenspieler messen.

Organisation:

  • 17x17m großes Feld aufbauen
  • 2 Starthütchen
  • 4x 2m breite Hütchentore in zwei verschiedenen Farben an den Außenlinie aufbauen
  • 2 Teams einteilen
  • Spieler von Team Weinrot haben einen Ball

 

Ablauf:

  • Team Weinrot ist zunächst Angreifer und Team Gelb Verteidiger
  • der Spieler von Team Weinrot muss versuchen durch eines der beiden roten Hütchentore zu dribbeln
  • der Spieler von Team Gelb ist Verteidiger und versucht den Ball zu erobern und kann dann durch die gelben Hütchentore kontern
  • pro durchdribbeltes Hütchentor gibt es einen Punkt fürs Team
  • wenn jeder Spieler von Team Weinrot einmal Angreifer war, ist in der nächsten Runde Team Gelb das angreifende Team
  • Welches Team hat am Ende mehr Punkte erzielt?

 


Variationen:

  • der Spieler von Team Weinrot passt flach zum Spieler von Team Gelb, welcher die Übung dann mit dem 1 gegen 1 beginnt
  • der Spieler von Team Weinrot spielt einen angelupften Pass oder einen Einwurf zum Spieler von Team Gelb, welcher die Übung dann mit dem 1 gegen 1 beginnt
  • jeder Spieler hat einen Ball am Fuß und der Trainer ruft eine Hütchenfarbe, welche das Angriffsrecht hat
  • jeder Spieler hat einen Ball am Fuß und der Trainer hält ein Hütchen der jeweiligen Farbe in die Luft, welche das Angriffsrecht hat
  • der Trainer lügt: bei Kommando ROT hat Team Gelb das Angriffsrecht, bei Kommando GELB hat Team Weinrot das Angriffsrecht


Coaching:

  • Finten anwenden
  • Tempo hochhalten
  • Richtungswechsel und Tempowechsel nach der Finte
  • schnelles Umschalten nach Ballverlust/Balleroberung

 

Zurück
Andere Beiträge