1 gegen 1 mit Gegner von der Seite

In dieser Übung wird das 1 gegen 1 mit Gegnerdruck von der Seite geschult. Im Wettkampf stellt diese Form die Spielsituation an den Außenlinien dar. Ziel ist es für den ballbesitzenden Spieler ins Zentrum zu dribbeln oder zu passen.

Organisation:

  • 2 Gruppen
  • Mittellinie markieren
  • 2 Starthütchen
  • 2 Passtore/Dribbeltore


Ablauf:

  • (1) Spieler Weinrot passt zu Spieler Gelb und umläuft anschließend schnellstmöglich das gelbe Hütchen
  • (2) Spieler Gelb nimmt den Ball nach vorne mit und muss versuchen schnellstmöglich über die markierte Mittellinie zu dribbeln
  • (3) sobald Spieler Gelb über die Mittellinie gedribbelt ist, muss er versuchen auf eines der beiden Tore einen Treffer zu erzielen
  • wenn der Verteidiger (HIER: Spieler Weinrot) den Ball erobert, muss er über die Linie zwischen den beiden Passtoren dribbeln 
  • pro Treffer (Angreifer) oder erfolgreichen Konter (Verteidiger) gibt es einen Punkt für das jeweilige Team
  • Welches Team erreicht zuerst 10 Punkte ?


Variationen:

  • Passtore auf der linken Seite
  • statt Passtore, Dribbeltore einrichten 


Tipps:

  • Sohlenwende nutzen 
  • Apkappen mit der Innenseite/Außenseite
  • Rivelino ausführen und dann abkappen
Zurück
Andere Beiträge